Inhalt

School2Start-up

  • Kontakt

    Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e. V.

    Telefon:  0621 60-40794 Fax:  0621 60-40199 E-Mail: 

    Straße/Hausnummer
    Gebäude Z17
    4. Gartenweg  4b
    67063 Ludwigshafen
    www.wissensfabrik-deutschland.de
  • Beschreibung

    Wie Unternehmen funktionieren, lernen Schüler am besten, wenn sie ein eigenes führen. „School2Start-up –Schüler entdecken Wirtschaft“ ermöglicht genau das: Schüler gründen ihre eigene Firma. Sie verwandeln ihr Klassenzimmer in ein Büro oder eine Produktionsstätte und lernen, wie ein Unternehmen aufgebaut, betreut und erfolgreich geführt wird. Das Partnerunternehmen unterstützt die Lehrkräfte und Schüler als Experte und Ratgeber.

  • Projektart (Mehrfachauswahl)

  • Bundesländer

    • Baden-Württemberg,
    • Bayern,
    • Berlin,
    • Brandenburg,
    • Bremen,
    • Hamburg,
    • Hessen,
    • Mecklenburg-Vorpommern,
    • Niedersachsen,
    • Nordrhein-Westfalen,
    • Rheinland-Pfalz,
    • Saarland,
    • Sachsen,
    • Sachsen-Anhalt,
    • Schleswig-Holstein,
    • Thüringen
  • Projektdauer

    • Projektstart jederzeit möglich; zeitlich unbegrenzt
  • Schulformen

    • Förderschule,
    • Gesamtschule oder vergleichbar,
    • Gymnasium oder Oberschule,
    • Hauptschule,
    • Haupt- und Realschule,
    • Realschule
  • Klassenstufen (Mehrfachauswahl)

    • 5. - 10. Klasse
  • Gruppengröße

    • eine oder mehrere Klassen
  • Mitglied im Initiativkreis

    • Mitglied seit 2012
  • Integration

    • Regulärer Unterricht, außerunterrichtliche AG. Das Projekt wird von Kulturministerien unterstützt.
  • Lernziele /-inhalte

    • Hohe Praxisorientierung durch enge Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen; Lernen geschieht handlungsorientiert, denn Schüler agieren kreativ und selbstständig; Schüler entwickeln im Gründungsprozess Kompetenzen und reflektieren diese; Förderung von Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, Unternehmensgründung, selbstständiger Tätigkeit; Stärkung des Selbstwertgefühls durch Erfahrungslernen und Rollentausch im Projekt; Stärkung der Team- u. Sozialkompetenz; Entwicklung der Präsentationsfähigkeit
      und Förderung von selbständigem Arbeiten.
  • Wirtschaftsvorwissen

    • Lehrer: Allgemeines Wirtschaftsvorwissen und Wirtschaftsinteresse ausreichend. Wirtschaftsnahes Unterrichtsfach keine Voraussetzung.
    • Schüler: Keine besonderen Wirtschaftsvorkenntnisse erforderlich. Vermittlung erfolgt im Projekt.
  • Aufgaben Lehrer ■ Lehrer Qualifizierung

    • Lehrkraft eher in begleitender und moderierender Rolle. Vor dem Projektstart findet ein Kick-Off Treffen mit den Unternehmenspaten statt, um das Projekt bessser kennenzulernen und erste Schritte zu planen. Ca. 6-8 Wochen nach dem Projektstart erhalten die Lehrkräfte eine 1,5 tägige Lehrerfortbildung. (wiss. Kooperationspartner: Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Wirtschaftslehre und ihre Didaktik).
  • Unterstützende Maßnahmen ■ Materialien

    • Lehrer: Lehrerhandbuch mit Projektleitfaden und Unterrichtsmaterial; Kick-Off Veranstaltung und Lehrerfortbildung.
    • Schüler: Lerntagebuchmappe zur individuellen Dokumentation des Projektes.
  • Events ■ Veranstaltungen

    • 1. Kick-Off Veranstaltung aller Unternehmen sowie Schulen, die sich am Projekt beteiligen wollen
      2. fachliche Lehrerfortbildung für Lehrkräfte (steht auch Unternehmenspaten offen)
  • Wirtschaftspartner /-paten

    • Mitgliedsunternehmen der Wissensfabrik, die im Rahmen einer Bildungspartnerschaft das Projekt über den gesamten Zeitraum betreuen und mitgestalten. Bundesweit möglich.
  • Benotung ■ Anerkennung Besonderer Leistung

    • Entscheidet jedes Unternehmen mit seiner Partnerschule selbst.
  • Teilnahmezertifikate

    • keine
  • Lehrer-Netzwerke ■ Ehemaligen-Netzwerke

    • Start des Projektes in Q1 2012, daher noch keine Maßnahmen
  • Projektdokumentation ■ Evaluation ■ Praxisberichte

    • Teilnehmerbefragung nach Kick-Off Veranstaltung und Lehrerfortbildung sowie nach dem Abschluss des Projektes.
  • Neuerungen ■ Planungen

    • Keine
  • Weitere Angebote

    • KIEWIS – Kinder entdecken Wirtschaft
    • KIEWIS WIPS: Kinder entdecken Wirtschaft - Das Wirtschaftsplanspiel
    • ProFi - Das Unternehmensplanspiel für die Grundschule (diese Projekte sind für die Zielgruppe Grundschule konzipiert)
  • Besonderheiten

    • Zusammenarbeit mit einem Unternehmen ist elementarer Bestandteil des Projektes.