Inhalt

Vicurita

Weitere Informationen

  • Abbildung des Vicurita-Armbands

    Produkt oder Dienstleistung

    Das Vicurita-Armband misst ausgewählte Vitalfunktionen der Trägerinnen und Träger am Handgelenk und alarmiert bei kritischen Werten ausgesuchte Kontakte über eine eigene Applikation.

  • Das Team Vicurita bei der Arbeit

    Bei der Arbeit

    Die intensive Auseinandersetzung mit unserem Geschäftskonzept im Team ermöglichte uns die Verzahnung von Einzelleistung zu einem Gesamtwerk.

  • Werbeplakat von Vicurita zeigt zufriedene ältere Frau

    Die Besonderheit eures Produkts

    Der innovative, lokal unabhängige, voll automatisierte, aber auch manuell auslösbare Alarm erlaubt dem Träger mehr Mobilität und Sicherheit, als Zeichen seiner Lebensqualität.

  • Gruppenbild vom Team Vicurita

    Das Team

    Als sechsköpfiges Team bilden wir gemeinsam das Executive Management Team, bestehend aus Jonathas Enders, Yian Liu, Anna Ehlers, Antonia Tolo, Eric Völker und Florian Haslbeck.

  • Gruppenbild vom Team Vicurita bei der Preisverleihung vom Deutschen Gründerpreis für Schüler

    Zeigt, dass ihr Profis seid

    Die Vielfalt unseres Teams in personeller und fachlicher Hinsicht bildete die Basis für die gemeinsame Zielerreichung. So erlangten wir bei der Bundessiegerehrung 2015 (DGPS) den 6. Platz.

Navigation

Auf einen Blick

Logo Deutscher Gründerpreis für Schüler

Unterstützt von unserer Initiative

Mit dem Online-Planspielwettbewerb Deutscher Gründerpreis für Schüler vier Monate im Team "virtueller Unternehmer" sein. Gründungsaufgaben Schritt für Schritt lösen und sich einer Online-Jury stellen. Projektträger sind stern, Sparkassen, ZDF und Porsche.mehr

Für Schüler/-innen

Link zur Seite „Initiativen“ (Infobutton)

Was sind Initiativen?

Unsere Initiativen bieten praktische Unterstützung bei der Umsetzung von Wirtschaftsprojekten in der Schule. Sie bieten bewährte Konzepte an, mit deren Hilfe schon mehrere tausend Schülerfirmen gegründet wurden. Die Unterstützung der Initiativen ist immer kostenlos. Hier geht es zu den Initiativen.mehr