Inhalt

StormELA

Weitere Informationen

  • Abildung der Untersetzer

    Produkt oder Dienstleistung

    Wir verkaufen hölzerne Untersetzer. Auf der einen Seite ist immer unser Logo abgebildet, auf der anderen Seite jeweils eins unserer Düsseldorfer Motive.

  • Bilder zeigt Fertigung eines hölzernen Untersetzers

    Bei der Arbeit

    Zuerst wird das Holz in die Untersetzer-Form geschnitten; dann werden die Motive in das Holzstück eingefräst, die Untersetzer geschliffen und mehrmals lackiert und abschließend verpackt und versendet.

  • Logo von StormELA, Aufschrift: Neue Bäume für Düsseldorf

    Die Besonderheit eures Produkts

    Beim Kauf erhält man nicht nur ein schönes Produkt, sondern spendet auch automatisch an das Projekt "Neue Bäume für Düsseldorf" und sorgt damit für die Wiederaufforstung der Stadt.

  • Gruppenbild vom Team StormELA

    Das Team

    Das Team: 16 Schülerinnen und Schüler in vier Abteilungen (Verwaltung, Marketing, Finanzen und Produktion) sowie die Geschäftsführung. Abteilungsleiter und Geschäftsführung bilden den 5-köpfigen Vorstand.

  • Bild von einem Verkaufsstand von StormELA

    Zeigt, dass ihr Profis seid

    Wir haben uns anhand unserer Stärken so in die Abteilungen aufgeteilt, dass jeder dem Unternehmen bestmöglich helfen kann. Das Ergebnis: toll designete Produkte, sehr gute Öffentlichkeitsarbeit und Finanzlage.

Navigation

Auf einen Blick

Logo JUNIOR expert

Unterstützt von unserer Initiative

Mit JUNIOR expert eine eigene Schülerfirma gründen und ein Schuljahr lang "Unternehmer" im Team sein.
Der bundesweite Klassiker unter den Schülerfirmen-Projekten. Betreut durch die Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gGmbHmehr

Für Schüler/-innen

Link zur Seite „Initiativen“ (Infobutton)

Was sind Initiativen?

Unsere Initiativen bieten praktische Unterstützung bei der Umsetzung von Wirtschaftsprojekten in der Schule. Sie bieten bewährte Konzepte an, mit deren Hilfe schon mehrere tausend Schülerfirmen gegründet wurden. Die Unterstützung der Initiativen ist immer kostenlos. Hier geht es zu den Initiativen.mehr