Inhalt

Aus der Praxis

Hessisches Multiplikatorennetz ökonomische Bildung

Mit der Einführung des Faches Politik und Wirtschaft in Hessen nahm der Anteil der ökonomischen Inhalte in den Lehrplänen im Vergleich zu den Vorgängerfächern wie z. B. Sozialkunde oder Gemeinschaftskunde deutlich zu. Um die wirtschaftswissenschaftlichen Qualifikationen der Lehrerinnen und Lehrer im Fach Politik und Wirtschaft zu verbessern, wurde daraufhin im Januar 2007 das „Multiplikatorennetz ökonomische Bildung“ aus der Taufe gehoben.

Fortbildungen und Networking

Die Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Netzwerks arbeiten auf regionaler Ebene in Absprache mit den 15 Staatlichen Schulämtern. Ihr Angebot für interessierte Lehrkräfte ist vielfältig:

  • regelmäßige regionalen Veranstaltungen und Fortbildungen zu Fragen der ökonomischen Bildung. Themenbeispiele: Soziale Verantwortung von Unternehmen; Weltwirtschaftskrise – Krise der EU?
  • Informationen über überregionale und außerschulische Fortbildungsangebote im Bereich der ökonomischen Bildung
  • Vermittlung von Arbeitskontakten zwischen interessierten Fachschaften vor Ort zwecks Austauschs von Unterrichtsmaterialien usw.
  • Vermittlung von Kontakten zu Institutionen in der Region, die an der ökonomischen Bildung interessiert sind. Beispiele: Fortbildungen mit Betriebsbesichtigungen bei VW in Baunatal oder auch Opel in Rüsselsheim, Fortbildungen z. B. mit der Frankfurter Sparkasse zum Thema „Planspiel Börse“
  • Vermittlung von Kooperationspartnern auf dem Feld der ökonomischen Bildung (Kammern, Arbeitsgemeinschaften Schule-Wirtschaft; Gewerkschaften, Hochschulen)

Die Fortbildungsangebote der regionalen Arbeitsgruppen sind inhaltlich und organisatorisch mit den Fortbildungsdezernentinnen und Fortbildungsdezernenten der jeweiligen Schulämter abgestimmt. Das bedeutet, diese Angebote stehen nicht etwa in Konkurrenz zueinander, sondern ergänzen sich. Das Projekt ist angebunden an das Hessische Kultusministerium und das Amt für Lehrerbildung (AfL).

Kontakt und weitere Informationen:

Boris Scheffer
Modellschule Obersberg
Am Obersberg 25
36251 Bad Hersfeld
Tel: 06621/95940
scheffer@modellschule-obersberg.de

Artikel bewerten

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Artikelbewertung

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung und helfen Sie uns bei der Verbesserung von unternehmergeist-macht-schule.de.

Artikelbewertung_Antwort1

Zur Creative Commons Lizenz-Seite - Seite öffnet in neuem Fenster

Der Artikeltext auf dieser Seite steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.