Inhalt

22.11.2018

YouthStart European Entrepreneurship Award 2018

Am 9. November 2018 fand der YouthStart European Entrepreneurship Award 2018 bei der irländischen Organisation Foróige im Croke Park in Dublin statt.

Cora aus Berlin und Jaap aus Nordrhein-Westfalen, die zweiten und dritten Sieger des NFTE Bundesevents 2018, nahmen mit ihren Lehrkräften am europäischen NFTE Wettbewerb teil. Das spanische Team gewann mit ihrer Geschäftsidee „Take This Way“ den ersten Platz in der Kategorie „Real Market“. Das vierköpfige Team entwickelte eine App für den öffentlichen Nahverkehr in Barcelona. Olivia aus Belgien gewann mit ihrer Upcycling-Geschäftsidee „Habil (i) ement Solidaire“ den ersten Platz in der Kategorie „Best Idea“.

Generell waren die Ideen in diesem Jahr wieder vielfältig und reichten von digitalen und technologischen bis zu handwerklichen Geschäftsideen. NFTE Schüler Jaap gewann einen Sonderpreis und wurde im Rahmen der Entrepreneurship-Schule-Initiative zum Peter Drucker Forum 2019 nach Wien eingeladen. Er nahm mit seiner Geschäftsidee „Travel Sheep – join the herd!“ am europäischen Award teil.

In diesem Jahr nahmen Belgien, Deutschland, Irland, Luxemburg, die Niederlande, Österreich und Spanien aus dem europäischen NFTE Partnernetzwerk, dem YouthStart Entrepreneurship Netzwerk, am Award teil.

Der YouthStart European Entrepreneurship Award wird jedes Jahr im Wechsel von einer der Partnerorganisationen organisiert. Im nächsten Jahr wird der YouthStart European Entrepreneurship Award in Barcelona, Spanien stattfinden.

Weitere Informationen: Network for Teaching Entrepreneurship