Inhalt

10.11.2016

Unternehmergeist stärken, Schülerpotentiale entfalten

Auf dem Berliner Entrepreneurship Summit 2016 präsentierten die NFTE Landessiegerinnen und -sieger ihre während des NFTE Unterrichts ausgearbeiteten Ideen.

Aufgrund der Besonderheit, dass in diesem Jahr zeitgleich das NFTE Landesevent für Berlin/Neue Bundesländer stattfand, erhielt Lea Puttkamer von der Warnowschule Papendorf mit ihrer hochkomplexen technischen Alternative zu den hochstehenden Windrädern den ersten Platz unter den NFTE Schülerinnen und -schülern aus Berlin/Neue Bundesländer.

Den ersten Platz im NFTE Bundesausscheid und damit auch den Flug nach New York zum globalen NFTE Showcase erhielt Maren Küppers aus Niedersachsen mit ihrer Lösung dafür, dass behinderte Menschen in große Schwierigkeiten geraten können, wenn der gegebenenfalls selten fahrende Bus ihnen quasi „vor der Nase“ wegfährt. Ihre „Click&HelpApp soll nur über ein ärztliches Rezept erhältlich sein.

Sozusagen zum 10-jährigen NFTE Jubiläum erhielt die langjährige NFTE Lehrerin Christiane Franke die Auszeichnung für die NFTE LehrerIn des Jahres 2016 – und fliegt somit auch mit nach New York auf den NFTE World Showcase.

Weitere Informationen: www.nfte.de