Inhalt

01.09.2015

TalentTage Ruhr zeigen, was die Region kann

Eine ganze Region zeigt, was sie kann: „9 Tage für Talente in 12 Städten des Ruhrgebiets“ ist das Motto der TalentTage Ruhr vom 14. bis 22. September 2015.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr präsentieren sich die TalentTage Ruhr im zweiten Jahr mit einem doppelt so großen Angebot wie 2014. „Bei dieser bundesweit beispiellosen Leistungsschau der Bildung zeigen mehr als 50 Initiativen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern und Kommunen, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung dank gezielter Bildungsangebote gelingen kann“, sagt Michael Schmidt, Vorstandsvorsitzender der BP Europa SE und Bildungsbeauftragter des Initiativkreises Ruhr.

„Das Ruhrgebiet hat wie keine andere Region ein großes Potenzial an jungen Menschen, deren Talente wir mit der richtigen Unterstützung finden und fördern können“, erklärt Schmidt. „Diese Chance wollen wir nutzen – um dem Nachwuchs berufliche Perspektiven aufzuzeigen und damit die Fachkräftebasis in unserer Region zu stärken.“ Die TalentTage Ruhr sind ein Projekt der TalentMetropole Ruhr (TMR), unter deren Dach der Initiativkreis Ruhr seine Bildungsaktivitäten bündelt. Die TMR kooperiert unter anderem mit Unternehmen und Hochschulen der Region, mehr als 130 Schulen und Kindertagesstätten, 60 Bildungsträgern und Stiftungen, der Bundesagentur für Arbeit, dem Regionalverband Ruhr (RVR) sowie den Industrie- und Handelskammern (IHKs) des Ruhrgebiets.

Weitere Informationen: talentmetropoleruhr.de