Inhalt

17.03.2016

Sieger im Wirtschafts-Schülerquiz ausgezeichnet

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) haben die Sieger ihres bundesweiten Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gekürt.

Platz eins ging an den 14-jährigen Schüler Christian Flieger aus dem bayerischen Kulmbach. Platz zwei ging an Erick Nietsch aus dem ebenfalls in Bayern gelegenen Wildflecken; und den dritten Rang erreichte mit Victoria Meyer aus Karlsruhe eine Kandidatin aus Baden-Württemberg.

Insgesamt hatten sich in der Vorrunde knapp 40.000 Schülerinnen und Schüler den 30 Multiple-Choice-Fragen aus den Themenfeldern Politik, Wirtschaft, Internationales, Ausbildung und Finanzen gestellt. Zum Bundesfinale hatten die WJD die 38 erfolgreichsten Teilnehmer ins thüringische Ilmenau eingeladen. Die Wirtschaftsjunioren sind überall in Deutschland mit Projekten an Schulen aktiv und erreichten so pro Jahr etwa 200.000 junge Menschen.

Weitere Informationen:
www.wjd.de
www.dihk.de