Inhalt

07.03.2016

Schüler-Businessplanwettbewerb futurego zeichnet die besten Ideenpapiere aus

Die SchülerInnen des Landes Sachsen-Anhalt waren im Rahmen der ersten Phase des Schüler-Businessplanwettbewerbs futurego Sachsen-Anhalt bis zum 24. Februar 2016 aufgerufen, ihre Geschäftsideen in einem zweiseitigen Ideenpapier aufzuschreiben.

Auch im elften Jahr des landesweiten Wettbewerbs konnten die Veranstalter der Univations GmbH wieder zahlreiche fantasievolle Schüler-Ideen begutachten. Die Futurego-Experten-Jury wählte unter den eingereichten Ideenpieren folgende Ideen aus, die mit Sachpreisen, gesponsert von Unternehmen der Region, ausgezeichnet werden:

1. Preis – Hundenapf
Team KiPi (vom Burgenland-Gymnasium Laucha)
Der Wassernapf P1 stellt eine innovative Alternative zu herkömmlichen Wassernäpfen dar. Durch einen integrierten Heizschlauch wird das Gefrieren des Wassernapfes in der kalten Jahreszeit vermieden. Somit ist die Wasserversorgung für Hunde im Außenbereich über das gesamte Jahr gewährleistet.

2. Preis – Selbstschließendes Fenster
Team Rhömer Fenstertech (vom BBS J.P.C. Heinrich Mette, Quedlinburg)
Rhömer Fenstertech bietet seinen Kunden ein selbstschließendes Fenster an. Offenstehende Fenster an warmen Sommertagen werden bei unerwarteten Regenschauern automatisch geschlossen. Ein nachrüstbarer Mechanismus für verschiedene Fenstergrößen bietet somit einen echten Mehrwert.

3. Preis – Therapie für Computersüchtige
Team GAME OVER (vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt)
GAME OVER könnte die Lösung für Computersüchtige unserer Zeit sein. Durch eine intensive Betreuung und zahlreiche Wiedereingliederungsmaßnahmen könnte den Kunden ein Leben in Normalität wieder ermöglicht werden.

4. Preis – Altersgerechte Holzgeräte
Team Benndorfer Holzbau GmbH (SKS Benndorf)
Unsere immer älter werdende Gesellschaft steht im Mittelpunkt der „Benndorfer Holzbau GmbH“. Vielen Menschen ist es im Alter nicht mehr gegeben, ihren Leidenschaften aufgrund von geistigen oder körperlichen Einschränkungen nachzugehen. Das Unternehmen möchte unterstützen, indem es angepasste Hochbeete, Spiele und Snoezelwagen aus Holz entwickelt.

5. Preis – Schuhreiniger für Autos
Team CYC (vom BBS J.P.C. Heinrich Mette Quedlinburg)
CYC-clean your car“ liefert die optimale Lösung, Autos sauber zu halten. Ein am Auto befestigter Schuhreiniger ermöglicht eine gründliche Säuberung der Schuhe vor dem Betreten des Autos. Somit ist ein sauberes Auto in jeder Jahreszeit gewährleistet und eine lästige Reinigung bleibt erspart.

6. Preis – Flexibler Frauenschuh
Team nigrum lumina (vom Burgenland-Gymnasium Laucha)
Ballerina oder High Heel? Der „Twowayshoe“ ist die ideale Kombination aus beidem. Er ermöglicht Frauen durch einen einfachen Handgriff, die Schuhart zu wechseln. So ist sie für jeden Anlass und jede Situation bestens vorbereitet.

7. Preis – Gesunde Energie für Schüler
Team Brain Shake (vom Gymnasium Stadtfeld Wernigerode)
Die Konzentration der Schüler nimmt bekanntlich im Laufe eines langen Schultages ab. „Brain Shake“ könnte der neue Energielieferant an Schulen sein. Frisch und individuell zubereitete Smoothies und Milchshakes ermöglichen die Wiederherstellung von Konzentration und Leistungsfähigkeit der Schüler.

8. Preis – Spendenportal
Team Watch For Charity (vom Agricolagymnasium Hohenmölsen)
„WatchforCharity“ ist ein neuartiges Spendensystem. Im Gegensatz zu herkömmlichen Spenderportalen wird hier nicht privates Vermögen gespendet, sondern ein „Spenden per Klick“-Konzept verwendet. Es können Videos von Partnern angesehen werden, worauf ein großer Teil der Werbeeinnahmen durch das Unternehmen gespendet werden. Es kann also jeder unabhängig von seinen finanziellen Möglichkeiten spenden.

9. Preis – Mini-Sprachkurs in Streichholzschachtel
Team DeGaLe (vom Gymnasium Jessen)
DeGaLe bieten seinen Kunden einen Mini-Sprachkurs in einer Streichholzschachtel an. Diese enthält die wichtigsten Grammatikregeln, sowie einen ausgewählten Wortschatz. Deutsch lernen bekommt so ein komplett neues Format.

10. Preis – Alternativer Klebstoff
Team GlueTube (vom Luther-Melanchthon-Gymnasium Wittenberg)
Gluetube ist eine gesunde Alternative zu den herkömmlichen Klebstoffen. Das Unternehmen möchte einen Klebstoff produzieren, welcher natürlich, nicht toxische Substanzen enthält und somit keinerlei gesundheitliche Gefahren mit sich bringt.

Der landesweite Schüler-Businessplanwettbewerb futurego fördert unternehmerisches Denken und Handeln und versucht auf kreative Weise den Unternehmergeist und die Selbständigkeit von Schülern zu entwickeln. Der Schülerwettbewerb ist in drei Phasen gegliedert. In der ersten Phase entwickeln die SchülerInnen im Team eine eigene Geschäftsidee und schreiben diese in einem zweiseitigen Ideenpapier auf. In der zweiten Phase geht es um die konkrete Ausgestaltung der Idee zu einem Geschäftskonzept und schließlich zu einem Prototyp. Außerdem soll ein kleiner Video-Spot über die Idee oder den Prototypen gedreht werden. In der dritten und letzten Phase werden die besten Geschäftsideen im Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet. Die diesjährige Abschlussveranstaltung findet am 23. Juni 2016 in Magdeburg statt.