Inhalt

18.10.2018

NFTE Schülerin des Jahres 2018 auf dem Entrepreneurship Summit prämiert

Am 6. Oktober 2018 fand das jährliche NFTE Bundesevent mit NFTE Schülerinnen und Schülern im Henry Ford Bau der Freien Universität Berlin im Rahmen des Entrepreneurship Summits 2018 statt.

Von einem Pistazienöffner aus Stahl, einer Upcycling-Tasse zu 3D-gedruckten Handyhüllen: Schülerinnen und Schüler erarbeiteten im Rahmen eines NFTE Kurses an ihren Schulen im vergangenen Schuljahr verschiedenste Geschäftsideen. Die neun erfolgversprechendsten davon wurden zum NFTE Bundesevent 2018, dem bundesweiten Wettbewerb zur Prämierung der NFTE Schülerin bzw. des NFTE Schülers des Jahres 2018, nach Berlin eingeladen.

Das NFTE Bundesevent 2018 startete für die neun Finalisten aus acht Bundesländern bereits am Freitag, den 5. Oktober mit einem Besuch im Bundestag. Am Abend präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Geschäftsideen in einem 60-Sekunden-Pitch in den Räumlichkeiten des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft – Unternehmerverband Deutschlands e.V. Am Samstag, den 6. Oktober präsentierten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auf dem Entrepreneurship Summit der Stiftung Entrepreneurship ihre Geschäftsideen und Prototypen an einem Ausstellungsstand. Eine sechsköpfige Wirtschaftsjury bewertete die Geschäftsideen und prämierte die ersten drei Plätze.

Weitere Informationen: NFTE Deutschland e.V.