Inhalt

25.02.2016

„Jugend gründet“ Planspiel ist online

Kostenlose Unternehmenssimulation für Schüler und Auszubildende.

Die Planspielphase von „Jugend gründet“ ist gestartet. Die Unternehmenssimulation kann bis 12. Mai 2016 zeitlich ganz flexibel und kostenlos gespielt werden. „Jugend gründet“ eignet sich hervorragend sowohl für die Einbindung in den schulischen oder betrieblichen Unterricht als auch für die selbstorganisierte Teilnahme nach der Schule. In der Planspielphase werden die ersten acht Jahre einer Unternehmensentwicklung simuliert. Bei der Unternehmenssimulation konkurrieren die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Markt gegen virtuelle Computergegner. Sie müssen unternehmerische Entscheidungen treffen. Sie durchleben Höhen und Tiefen der Konjunktur und erfahren die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf das eigene (virtuelle) Unternehmen. Bei „Jugend gründet“ wird auf Nachhaltigkeit geachtet: Ein erfolgreiches und zukunftssicheres Unternehmen zeichnet sich daher, wie im echten Leben so auch im Planspiel, neben der Erfolgsgröße Gewinn durch weitere Faktoren wie Produktqualität, Kundenzufriedenheit und nachhaltige Entscheidungen aus.

„Jugend gründet“ ist ein bundesweiter Online-Wettbewerb für Schüler und Auszubildende, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, konzipiert und durchgeführt vom Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim (SZUE). Es ist ein zweistufiger Wettbewerb, wobei eine Beteiligung an beiden Wettbewerbsstufen auch unabhängig voneinander möglich ist. Die erste Wettbewerbsphase, die Businessplanphase fand im ersten Schulhalbjahr statt.

Weitere Informationen: www.jugend-gruendet.de