Inhalt

09.03.2016

Jetzt bewerben fürs Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN 2016

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung vergibt zum dritten Mal Auszeichnung für gute Schülerfirmenarbeit.

Schülerfirmen können sich ab sofort für das Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) bewerben. In Schülerfirmen erwerben Kinder und Jugendliche viele Kompetenzen, von denen sie in der Schule und im späteren Arbeitsleben profitieren.

„Schülerfirmen sind für die heutigen Schülerinnen und Schüler genau die richtige Form, um aus der Passivität des Lernens in aktives Gestalten überzugehen“, so der Bildungs- und Sozialwissenschaftler Dr. Klaus Hurrelmann.

„Schülerfirmen bereichern den Schulalltag um ein lebendiges und praxisnahes Lernformat, in dem es vor allem darum geht, selbstständig zu denken und zu handeln und die eigenen Ideen zu verwirklichen“, sagte Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie bei der Preisverleihung im vergangenen Jahr.

Mit dem Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN würdigt die DKJS die Arbeit der jungen Unternehmerinnen und Unternehmer und lädt sie ein, ihre Arbeit zu reflektieren und weiterzuentwickeln: Wie gut sind die Jugendlichen organisiert? Übernehmen sie selbst die Buchhaltung? Wie sehen Nachwuchsgewinnung und Eigenwerbung aus? Arbeiten sie ökologisch oder sozial nachhaltig? Die ausgezeichneten Schülerfirmen erhalten eine Urkunde sowie Materialien für ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie haben zusätzlich die Chance, bis zu 750 Euro für ihre Schülerfirmenarbeit zu erhalten.

Schülerfirmen können sich ab sofort laufend bis spätestens 14. Oktober 2016 online bewerben: www.fachnetzwerk.net