Inhalt

28.01.2016

Jetzt noch mitmachen beim Handelsblatt Schülerwettbewerb „econo=me“

Am 29. Februar 2016 ist der Einsendeschluss des Schülerwettbewerbs „econo=me“. Mitmachen können Schülergruppen der Stufen 7 bis 13 aller Schulformen.

Wirtschafts- und Finanzwissen spielt in unserer Welt – privat und beruflich – eine wesentliche Rolle. Wer die Zusammenhänge versteht, kann sich eine eigene Meinung bilden und Plausibilitätsfragen stellen. Dazu haben „Handelsblatt macht Schule“, das Institut für Ökonomische Bildung IÖB und die Flossbach von Storch Stiftung den bundesweiten Wettbewerb „econo=me“ ins Leben gerufen, der sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen in den Jahrgangsstufen 7 bis 13 richtet.

Die Aufgabenstellung für das Schuljahr 2015/16 lautet: „Eine Welt ohne Geld“. Was würde eigentlich passieren, wenn es plötzlich kein Geld mehr gäbe oder dieses wertlos würde? Eingereicht werden können Videos, Radiobeiträge, Comics, Zeitungsartikel, Webseiten u.v.m. Die ersten 20 Anmeldungen erhalten zusätzlich die DVD „Ökonomie in Begriffen“. Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, hat die Schirmherrschaft übernommen.

Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von über 50.000 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung: econome.handelsblattmachtschule.de