Inhalt

23.12.2015

Girls’Day und Boys’Day 2016 – Anmeldephase für Unternehmen gestartet

Am 28. April 2016 findet der nächste bundesweite Girls’Day und Boys’Day statt – Unternehmen, Institutionen, Hochschulen und Forschungszentren können ihre Angebote online veröffentlichen.

An jedem vierten Donnerstag im April ist Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag bzw. Boys’Day – Jungen-Zukunftstag. An diesem Tag bekommen Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5 die Möglichkeit, in Berufsfelder hinein zu schnuppern, die sie sonst bei ihrer Berufswahl selten in Erwägung ziehen. Am Girls’Day lernen junge Frauen noch immer von Männern dominierte Berufe und Studiengänge aus dem Handwerk und dem MINT-Bereich kennen. In Workshops testen sie ihr Geschick oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen aus Politik und Wirtschaft kennen. Parallel dazu versuchen sich junge Männer am Boys’Day in Berufen außerhalb des traditionellen Rahmens. Vertreten sind insbesondere die Bereiche Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege. Aber auch Handwerksberufe, die noch bevorzugt von Frauen gewählt werden, wie beispielsweise Friseur, Augenoptiker oder Goldschmied, werden an diesem Tag vorgestellt.

Weitere Informationen:
www.girls-day.de
www.boys-day.de