Inhalt

Chef für 1 Tag

  • Kontakt

    Chef für 1 Tag, c/o Redaktion FOCUS-MONEY

    Telefon:  06107/3089721 E-Mail: 

    Straße/Hausnummer
    Arabellastr.  23
    81925 München

    Ansprechpartnerin: Susanne Theisen-Canibol
    Aktion "Chef für 1 Tag"
    Management und Kommunikation

    www.focus.de/chef
  • Beschreibung

    Mit CHEF für 1 TAG® treten Jugendliche in direkten Kontakt mit Führungskräften aus renommierten Großunternehmen. Der 3-stufige Wettbewerb startet mit einer erfolgreichen Bewerbung und dem Besuch eines Unternehmers in der Schule, der sich mit den Schülern und Lehrkräften zu Unternehmens- und Wirtschaftsfragen, Führungsverantwortung und Karriereplanung austauscht. Es folgt ein Junior Management Audit (Chef-Casting) durch die Unternehmensberatung Odgers Berndtson, zu dem die teilnehmenden Klassen/Kurse eingeladen werden. Dadurch wird pro Kurs der Schüler oder die Schülerin mit dem größten Chefpotenzial ermittelt. Zu dem Auswahlverfahren gehören u.a.: professionelles Junior Management Audit, eine Live-Business-Simulation sowie Einzelinterviews. Als letzten Schritt des Wettbewerbs können die ermittelten „Nachwuchs-Chefs und Chefinnen“ einen Tag lang an der Seite von Führungskräften bedeutender Unternehmen oder Organisationen verbringen, deren Arbeitsalltag kennenlernen und bei Besprechungen sowie weiteren internen und externen Terminen dabei sein.
    Durchgeführt vom Magazin FOCUS-MONEY als Veranstalter zusammen mit der Stiftung Lesen, Odgers Berndtson, der Westfälischen Wilhelms Universität Münster (WWU) und zahlreichen Großunternehmern.
    Je Projektrunde melden rund 2.000 Schüler klassen- bzw. kursweise zur Teilnahme an, davon werden nach einer Vorauswahl und Bewerbungsrunde bis zu 160 Jugendliche und ihre Lehrkräfte zum Chef-Casting eingeladen.

  • Projektart (Mehrfachauswahl)

  • Bundesländer

    • Saarland,
    • Baden-Württemberg,
    • Bayern,
    • Berlin,
    • Brandenburg,
    • Bremen,
    • Hamburg,
    • Hessen,
    • Mecklenburg-Vorpommern,
    • Niedersachsen,
    • Nordrhein-Westfalen,
    • Rheinland-Pfalz,
    • Sachsen,
    • Sachsen-Anhalt,
    • Schleswig-Holstein,
    • Thüringen
  • Projektdauer

    • 5 bis 8 Monate / jährlich / seit 2005
  • Schulformen

    • Berufsbildende Schule,
    • Gesamtschule oder vergleichbar,
    • Gymnasium oder Oberschule
  • Klassenstufen (Mehrfachauswahl)

    • 10. - 13. Klasse (Sekundarstufe II, Alter 16 - 21 Jahre)
  • Gruppengröße

    • ganzer Kurs bzw. ganze Klasse (in den Fächern Wirtschaft, Wirtschaft/Recht, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder ähnliche)
  • Mitglied im Initiativkreis

    • nein
  • Integration

    • Regulärer Unterricht, Wahlpflichtbereich, Seminarfach.
  • Lernziele /-inhalte

    • Öffnung/Erweiterung des (theoretischen) Unterrichts. Motivation von Jugendlichen zur Auseinandersetzung mit der wirtschaftlich-unternehmerischen Praxis, Konkretisierung von Wirtschafts- und Unternehmenswissen, Sensibilisierung für unternehmerisches Denken und Handeln, Auseinandersetzung mit dem Thema Führungsverantwortung. Beschäftigung mit den Themen Berufswahl, Karriere, Ausbildung; Erweiterung der Wahrnehmung eigener Fähigkeiten; Forderung und Förderung von Querschnittskompetenzen wie bspw. Leistungsbereitschaft, Initiative, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösung, Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen, Eigenverantwortung, Selbstbewusstsein.
  • Wirtschaftsvorwissen

    • Lehrer: Fachwissen als Fachlehrer für Wirtschaft bzw. wirtschaftsnahes Unterrichtsfach.
    • Schüler: Projektvorbereitung der Schüler durch Vermittlung von Basis-Wirtschaftswissen. 
  • Aufgaben Lehrer ■ Lehrer Qualifizierung

    • Anmeldung. Inhaltliche Begleitung der Schüler hinsichtlich der Wettbewerbsinhalte: Erstellung einer Bewerbung, Managerinterview, 2-tägiges Management Audit.
  • Unterstützende Maßnahmen ■ Materialien

  • Events ■ Veranstaltungen

    • Managerbesuch in der jeweiligen Schule. 2-tägiges Chef-Casting in Frankfurt: Einladung von bis zu 160 Schülern und deren Lehrkräften zu einem 2-tägigen Management Audit (Organisation und Kostenübernahme durch den Projektträger).
  • Wirtschaftspartner /-paten

    • Großunternehmen und bedeutende Organisationen sowie Manager/innen auf Geschäftsführungs- und Vorstandsebene aus der Wirtschaft.
  • Benotung ■ Anerkennung Besonderer Leistung

    • Möglichkeit von Feedback auf Bewerbung und Leistungen im Junior Management Audit und Chef-Casting; Schulplakette; Urkunden für alle teilnehmenden Schüler, abgestuft nach Ergebnis.
  • Teilnahmezertifikate

    • Schulplakette; Urkunden für alle teilnehmenden Schüler, abgestuft nach Ergebnis.
  • Lehrer-Netzwerke ■ Ehemaligen-Netzwerke

    • Alumni-Netzwerk
  • Projektdokumentation ■ Evaluation ■ Praxisberichte

  • Neuerungen ■ Planungen

    • Ausbau des Alumni-Netzwerks, Aufbau eines Schul-Netzwerks.
  • Weitere Angebote

    • Im Rahmen des 2-tägigen Chef-Castings organisiert der Veranstalter parallel zum Auswahlverfahren Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen zu Karriere, Ausbildung, Jobeinstieg und Unternehmensthemen („Chefakademie“).
  • Besonderheiten

    • Prominentes (Groß-)Unternehmensnetzwerk. FOCUS-MONEY als Medienpartner. Professionelles Junior Management Audit.