Inhalt

IW JUNIOR gGmbH

  • Kontakt

  • Beschreibung

    Wir stehen für ökonomische, finanzielle und unternehmerische Bildung mit hohem Nachhaltigkeitsanspruch. Als Teil des Verbundes des Instituts der deutschen Wirtschaft und seiner Tochtergesellschaften bieten wir ein umfangreiches und breit gefächertes Angebot an Programmen zur Förderung der ökonomischen und finanziellen Bildung sowie der Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern. Im Sinne von Empowering Youth vermitteln wir mit unserem breiten Angebotsportfolio Wissen, entfalten Potenziale als Unternehmerinnen und Unternehmer, schaffen Netzwerke und wirken so auf die berufliche und persönliche Entwicklung junger Menschen – ganz nach unserem Motto „Learn, Create, Connect, Effect!“

  • Projektart (Mehrfachauswahl)

  • Bundesländer

    • Baden-Württemberg ,
    • Bayern ,
    • Berlin ,
    • Brandenburg ,
    • Bremen ,
    • Saarland ,
    • Hamburg ,
    • Hessen ,
    • Mecklenburg-Vorpommern ,
    • Niedersachsen ,
    • Nordrhein-Westfalen ,
    • Rheinland-Pfalz ,
    • Sachsen ,
    • Sachsen-Anhalt ,
    • Schleswig-Holstein ,
    • Thüringen
  • Projektdauer

    • Je nach Projektart von einem Tag bis zu mehreren Jahren
  • Schulformen

    • Berufsbildende Schule ,
    • Förderschule ,
    • Gesamtschule oder vergleichbar ,
    • Gymnasium oder Oberschule ,
    • Hauptschule ,
    • Haupt- und Realschule ,
    • Realschule
  • Klassenstufen (Mehrfachauswahl)

    • 1. - 13. Klasse
  • Gruppengröße

    • ab 2 Schülerinnen und Schülern
  • Mitglied im Initiativkreis

    • Gründungsmitglied seit 2007
  • Integration

    • variiert je nach Projektart: Regulärer Unterricht, Wahlpflichtfach, Seminarfach, außerunterrichtliche AG, Ersatz für Betriebspraktikum, Lehrkräfteinformation
  • Lernziele /-inhalte

    • Wir eröffnen Schülerinnen und Schülern Perspektiven, indem wir frühzeitig und nachhaltig zu ihrer beruflichen Orientierung und Persönlichkeitsentwicklung beitragen, ihre Lebenswegplanung fördern und sie motivieren, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Wir machen wirtschaftliche Zusammenhänge für Jugendliche praxisnah erlebbar, begeistern sie für Wirtschaftsthemen und vermitteln dabei Grundprinzipien unternehmerischen Denkens und Handelns für künftige Fach- und Führungskräfte.Wir fördern die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen wie Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit. Wir unterstützen Lehrkräfte und Unternehmensvertreterinnen und -vertreter dabei, Schülerinnen und Schülern individuelle Lernerfahrungen mit hohem Anwendungsbezug zu ermöglichen.Wir fördern die Gründerinnen und Gründer von morgen, indem wir ihnen unternehmerische Selbständigkeit als eine berufliche Perspektive aufzeigen und sie darin bestärken, ihre Zukunft mit unternehmerischem Mindset aktiv und mutig zu gestalten. Als Mitglied eines internationalen Netzwerks ermöglichen wir Jugendlichen zudem interkulturelle Erfahrungen.
  • Wirtschaftsvorwissen

    • Lehrkräfte: Interesse an Vermittlung von Wirtschaftswissen und beruflicher Orientierung
    • Schülerinnen und Schüler: keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich
  • Aufgaben Lehrer ■ Lehrer Qualifizierung

    • Begleitung der Schülerinnen und Schüler, Engagement in Netzwerken.Qualifizierung und Weiterbildung durch Workshops, Veranstaltungen, Expertenrunden.
  • Unterstützende Maßnahmen ■ Materialien

    • Online-Portale mit Materialien, Telefon-Hotlines, Workshops und Veranstaltungen, Feedback- und Fragerunden, Vermittlung von Referierenden, Netzwerkangebote.
    • Schüler/innen: Online-Portal mit Materialien, regelmäßiges Feedback zu eingereichten Unterlagen (Geschäftskonzept, monatliche Berichte, Online-Buchführung) durch die JUNIOR Geschäftsstelle, vertiefende Themen-Workshops, Telefon-Hotline, Online-Newsletter, bundeslandspezifische persönliche Ansprechpartner/innen, Kommunikationsplattform.
  • Events ■ Veranstaltungen

    • Ganzjähriges Angebot von Veranstaltungen und Events für alle Projektbeteiligten durch die JUNIOR-Geschäftsstelle
  • Wirtschaftspartner /-paten

    • • Externe Wirtschaftspatinnen und -paten aus Unternehmen und Institutionen begleiten die Schülerinnen und Schüler und unterstützen die Lehrkräfte mit ihrer Praxiserfahrung.
      • Wirtschaftsexpertinnen und -experten unterstützen und geben Input bei der Neu- und Weiterentwicklung von Angeboten und Programmen.
  • Benotung ■ Anerkennung Besonderer Leistung

    • je nach Programm Möglichkeiten der benoteten Anerkennung
  • Teilnahmezertifikate

    • je nach Programm Teilnahmezertifikate für Schülerinnen und Schüler (u.a. nützlich bei Bewerbungen um einen Ausbildungsplatz) und Lehrkräfte
  • Lehrer-Netzwerke ■ Ehemaligen-Netzwerke

    • für Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene: JUNIOR Alumni e.V.
  • Projektdokumentation ■ Evaluation ■ Praxisberichte

    • Regelmäßige Statistiken und Teilnehmendenbefragungen. Evaluation von Veranstaltungen und Netzwerkaktivitäten. Regelmäßig erscheinende Jahresberichte, Praxisberichte auf Internetseiten und im Newsletter
  • Neuerungen ■ Planungen

    • Die IW JUNIOR gGmbH entwickelt kontinuierlich neue Angebote und passt laufende Programme an veränderte schulische und gesellschaftliche Entwicklungen unter Berücksichtigung der Evaluationsergebnisse an.
  • Weitere Angebote

  • Besonderheiten