Inhalt

21.11.2021

Anmeldung zu "Play the Market" bis 14. Januar 2022 offen

Das pfiffige betriebswirtschaftliche Planspiel richtet sich bayernweit an Schüler*innen ab der 10. Jahrgangsstufe

"Play the Market" geht in die nächste Runde! Anmeldungen sind ab jetzt bis zum 14. Januar möglich. Der Wettbewerb richtet sich an Schüler*innen ab der 10. Jahrgangstufe an Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen im Bundesland Bayern. Gespielt wird in 2er- oder 3er-Teams.

"Play the Market" ist ein betriebswirtschaftliches Planspiel. Über mehrere Geschäftsjahre (= Spielrunden) übernehmen Schüler*innenteams die Führung eines virtuellen mittelständischen Produktionsbetriebs. Die Aufgabe der Teams ist es, das Unternehmen möglichst erfolgreich zu führen und Entscheidungen in folgenden Bereichen zu treffen:

  • Einkauf/Lager
  • Produktion
  • Marketing/Vertrieb
  • Finanzen

Die Ausgangssituation für jede Spielrunde wird in der Spielstartinfo dargestellt. Ein Planungstool hilft eine Strategie zu entwickeln und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Neben dem betriebswirtschaftlichen Ziel der Gewinnmaximierung fließen auch soziale sowie ökologische Verantwortung mit in die Bewertung mit ein. Das Planspiel läuft über eine browserbasierte Software und kann auf allen internetfähigen Geräten gespielt werden.

Hauptpreis für das Gewinnerteam ist eine einwöchige Reise in die Weltmetropole New York.

Weitere Infos:
www.playthemarket.de