Inhalt

01.09.2022

Wettbewerb JUGEND GRÜNDET startet ins Jubiläumsjahr

Mit dem 1. September 2022 startet der Online-Wettbewerb JUGEND GRÜNDET in sein 20. Wettbewerbsjahr. Seit 2003 haben über 68.000 Teilnehmende Geschäftsideen für die Zukunft entwickelt - frei nach dem Wettbewerbsmotto: "Chancen erkennen. Zukunft gestalten."

Ab sofort können sich innovationsbegeisterte Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende für das "Jubiläumsjahr" 2022/2023 registrieren. Innovative Ideen für eine bessere Welt werden so dringend benötigt wie vielleicht noch nie. Also ran an die Businesspläne und her mit den zukunftsweisenden Geschäftsideen.

Denn dass nicht alles so weitergehen kann, wie bisher, erfahren wir in dramatischer Weise jeden Tag aufs Neue aus den Nachrichten - und mitunter auch persönlich, wie es uns der aktuelle Dürresommer in Deutschland spüren lässt. Ob Klimawandel, Digitalisierung oder globale Vernetzungen: Die zahlreichen Herausforderungen unserer Zeit machen neue Lösungen erforderlich.

Der Online-Wettbewerb JUGEND GRÜNDET wird seit vielen Jahren von der Kultusministerkonferenz der Länder empfohlen und die Teilnahme kann als Besondere Lernleistung im Abitur anerkannt werden. Seit dem Start des Wettbewerbs im Schuljahr 2003/2004 wird JUGEND GRÜNDET vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, darüber hinaus wird JUGEND GRÜNDET von vielen weiteren Partnern aus der Wirtschaft in Sachen Preise und Events unterstützt.

Hier bekommt ihr weitere Informationen und könnt euch anmelden.