Inhalt

20.09.2021

Schülerinnen und Schüler aus Hessen und Sachsen gewinnen Videowettbewerb

Bei der Siegerehrung der Bildungsinitiative business@school wurden gestern in Berlin die besten Filmbeiträge ausgezeichnet.

In sechs verschiedenen Kategorien überzeugten Schülerinnen und Schüler aus Geisenheim, Hanau, Kriftel, Meißen, Oberusel (Taunus) und Wiesbaden. Zuvor diskutierten die Jugendlichen mit Schirmherrin Elke Büdenbender über die Schule der Zukunft.

Mit ihren Unternehmensanalysen in Videoform bewiesen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der b@s videochallenge Kreativität, Wirtschaftsverständnis und Medienkompetenz. In den unterschiedlichsten Darstellungsformen analysierten die Jugendlichen Ursachen für unternehmerischen Erfolg und Risiken und gaben Empfehlungen für die Zukunft ab. Jetzt wurden die besten Filme bei der Siegerehrung prämiert. Neben vier ersten Preisen, gestiftet von den vier Unternehmenspartnern, wurden auch zwei Sonderpreise verliehen.

Weitere Informationen:
www.videochallenge.online/de/press/siegerehrung2021
www.businessatschool.de/de/startseite