Inhalt

25.06.2021

Mailänder Schüler und Schülerinnen entscheiden internationales Finale

Die Finals von business@school gewinnt die Geschäftsidee "ChiAma"

Die Jugend des mailändischen Istituto Zaccaria überzeugt mit einer Geschäftsidee für ältere Menschen. Gerade in Zeiten der Pandemie fehlt älteren Menschen oft der soziale Kontakt. Dass ihre Geschäftsidee einen sozialen Aspekt haben sollte, war den Siegern und Siegerinnen Federica (17), Filippo (17), Gaia (17), Giorgia (17), Lucrezia (17), Teamsprecherin Martina (17) und Riccardo (18) von Beginn an eine Herzensangelegenheit.

Aus eigenen Erfahrungen mit ihren Großeltern und Verwandten während der Corona-Krise entstand das Gerät "ChiAma", das Unterstützungsangebote für Senioren und Seniorinnen bietet. Auf intuitive Art und Weise können ältere Mensche mit ihren Familien kommunizieren, Hilfe von Freiwilligen in Anspruch nehmen oder einen Notruf absetzen.

Gerade in Italien, dem Land mit dem größten Anteil über 70-jähriger Menschen in der gesamten EU (18%), stellt die Geschäftsidee eine willkommene Erleichterung im Alltag dar.

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.business-at-school.net