Inhalt

25.09.2018

Mehr Gründergeist an Schulen bringen: zehn Jahre „Ich mach mich selbstständig“

Die Initiative „Ich mach mich selbstständig“ (IMMS) der Wirtschaftsjunioren Berlin und der IHK Berlin feiert den zehnten Geburtstag.

Die Initiative wurde gegründet, um Schülerinnen und Schüler für eine Karriere als selbstständiger Unternehmer zu begeistern: Junge Unternehmer gehen dazu regelmäßig an interessierten weiterführenden Schulen in den direkten Austausch mit den Jugendlichen. Mittlerweile engagieren sich rund 50 Unternehmer, die mit ihren Veranstaltungen jährlich mehr als 1.000 Oberstufenschülerinnen und -schüler erreichen.

IMMS möchte zum einen für mehr Mut zur Gründung werben und gleichzeitig Wege in die Selbstständigkeit aufzeigen. Die Resonanz ist durchweg positiv, im Anschluss an die Veranstaltungen ist die Zahl derjenigen, die sich den Sprung in die Selbstständigkeit vorstellen können, regelmäßig größer als zu Beginn. Die IHK Berlin hat die Initiative, die ursprünglich allein von den Wirtschaftsjunioren Berlin getragen wurde, 2012 übernommen und unterstützt die Unternehmer bei der Organisation der Veranstaltungen.

Weitere Informationen:
IMMS-Programm
IHK Berlin: Pressemitteilung