Inhalt

09.07.2018

1. Platz für Schüler-Start-up CodingBrain in der Kategorie „Digital Life“ beim Wettbewerb der „Startup Teens

Lessing-Schüler gewinnen mit digitalem Schulplaner deutschlandweiten Businessplan-Wettbewerb.

Das Düsseldorfer Schüler-Start-up CodingBrain hat den 1. Platz in der Kategorie „Digital Life“ beim bestdotierten Businessplan-Wettbewerb der „Startup Teens“ in Deutschland gewonnen. Die Schüler Nils Reichardt, Kai Beisheim, Niclas Mantz und Charlotte Baumgarten des Lessing-Berufskollegs freuen sich über das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Das junge Start-up hat den digitalen Schulplaner „Sharezone“ entwickelt. Die Handy-App ermöglicht es, Hausaufgaben, Termine, Stundenplan, Arbeits- und Informationsblätter einfach und schnell digital mit der kompletten Klasse beziehungsweise dem kompletten Kurs zu teilen.

Sharezone ist ein digitaler Schulplaner, der dank neuster Cloud-Technologie die schulische Organisation aus der Steinzeit in das digitale Zeitalter befördert. Mit einem Hausaufgabenheft, Terminplaner, Stundenplan und einem File-Sharing-System bietet Sharezone alles, was ein Schulplaner benötigt. Dank der Cloud-Funktion arbeitet die Klasse oder ein Kurs zusammen an einem Schulplaner. Das heißt, sobald ein Schüler oder eine Lehrkraft eine Hausaufgabe in das Hausaufgabenheft einträgt, wird dieser Eintrag direkt mit der ganzen Klasse beziehungsweise dem Kurs geteilt.

Das File-Sharing-System macht den Alltag einer Lehrkraft sehr einfach, da diese nie wieder Schlange am Kopierer stehen muss, sondern einfach per Handy die Informationszettel mit der Klasse teilen kann. Dank der Benachrichtigungsfunktion werden die Schüler zudem immer an nicht gemachte Hausaufgaben und anstehende Klausuren erinnert. Eltern können zudem direkt mit den Lehrkräften über die App kommunizieren. Dazu kann der Schüler zum Beispiel den Terminplaner und den Stundenplan mit der ganzen Familie teilen, wodurch auch die Eltern aktuell informiert sind.

Weitere Informationen: Landeshauptstadt Düsseldorf – Pressemitteilung