Navigation und Service

Sie befinden sich hier:

Archiv

Link zur Seite „Vor allem eine gute Kommunikation haben wir intensiv gepflegt.“ (Foto vom Team „Aequo“)

Vor allem eine gute Kommunikation haben wir intensiv gepflegt.

Das RKW Kompetenzzentrum interviewte Jan Philip Böckers und Fabian Wicking vom Siegerteam beim Deutschen Gründerpreis für Schüler im Jahr 2014. Überzeugt hatte das Team „Aequo“ mit einem Businessplan zur Vermarktung eines Besteckaufsatzes für von Parkinson oder altersbedingter Handzittrigkeit betroffene Menschen. Die beiden besuchten zum Zeitpunkt ihres Sieges die 12. Klasse des Heilig-Geist-Gymnasiums der Stadt Aachen.mehr

Link zur Seite „Wir haben eine Sensormatte entwickelt, mit deren Hilfe man nie wieder verschläft.“ (Foto vom Team Ticana)

Wir haben eine Sensormatte entwickelt, mit deren Hilfe man nie wieder verschläft.

Hallo, wir heißen Tina Weber, Carolin Blume und Anna Prinzler. An der Berufsbildenden Schule J.P.C. Heinrich Mette in Quedlinburg gehen wir zusammen in die Klasse FGW 12 (12. Klasse). Wir sind Freundinnen und bestreiten zusammen das Abitur. Beim Businessplanwettbewerb „futurego – Schule deine Idee“ haben wir in der Wettbewerbsperiode 2013/2014 den Gesamtsieg geholt.mehr

Link zur Seite „Worin wir uns alle weiterentwickelt haben, ist die Teamfähigkeit.“ (Foto von Pamela Hochreither)

Worin wir uns alle weiterentwickelt haben, ist die Teamfähigkeit.

Interview mit Pamela Hochreither, Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen; Vorstandsvorsitzende der Schülerfirma Saar Voyage, IW JUNIOR; Sieger beim IW JUNIOR Landeswettbewerb Saarland 2014.mehr

Link zur Seite „business@school ist für mich zu einem Hobby geworden.“ (Foto von Vivien Eller)

business@school ist für mich zu einem Hobby geworden.

Interview mit Vivien Eller, Klasse Q2 (11. Klasse), Internatsschule Schloss Hansenberg; Teamsprecherin von Team Nextar; zweiter Platz im Gesamtwettbewerb des 16. Projektjahres bei business@school, der Bildungsinitiative von The Boston Consulting Group; Gewinner des business@school-Innovationspreises der Deutschen Börse. Team Nextar hat im Rahmen von business@school ein innovatives, mobiles Gerät für den Datenaustausch zwischen Speichermedien entwickelt, genannt „Das dING!“.mehr

Link zur Seite „Mit Jugend gründet hat man einen Werkzeugkasten.“ (Foto von Garry Spanz)

Mit Jugend gründet hat man einen Werkzeugkasten.

Interview mit Garry Spanz, 24 Jahre, ehemaliger Teilnehmer und Sieger von Jugend gründet. Garry Spanz hat zwei Unternehmen gegründet.mehr

Link zur Seite „Die Hauptmotivation ist für mich, dass es den Schülern Spaß macht.“ (Foto von Paul Rauh)

Die Hauptmotivation ist für mich, dass es den Schülern Spaß macht.

Interview mit Paul Rauh – Lehrer Internatsschule Schloss Hansenberg. Paul Rauh führt seit 1995 Entrepreuneurship-Education-Projekte durch.mehr

Link zur Seite „Experten durch Motivationsschub“ (Foto von Judith Strohm)

Experten durch Motivationsschub

Interview mit Judith Strohm von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung zum Projekt Lab2Venture (vom BMWi gefördert).mehr

Link zur Seite „Ich würde jederzeit wieder mitmachen“ (Foto von Tobias Wolfanger)

Ich würde jederzeit wieder mitmachen

Was bringt Schülern die Teilnahme an Wirtschaftsprojekten? Die Schülerin Elisa Raddatz aus Cottbus und Tobias Wolfanger, Schüler aus Neunkirchen, berichten von ihren Erfahrungen.mehr

Link zur Seite „Das ist für das Unternehmen gut, das ist für den Mitarbeiter gut, und das ist für den Kunden gut.“ (Foto von C. Fassbender)

Das ist für das Unternehmen gut, das ist für den Mitarbeiter gut, und das ist für den Kunden gut.

Interview mit Christan Faßbender, Geschäftsführer der Faßbender Tenten GmbH & Co. KG in Alfter bei Bonn.mehr

Link zur Seite „Wieder in die Schülerrolle einfinden“ (Foto von J. Fritz)

Wieder in die Schülerrolle einfinden

Interview mit Julia Fritz, Referendarin an der Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim. Sie hat im Rahmen ihrer Ausbildung für das Fach Wirtschaftslehre an Unternehmenserkundungen teilgenommen.mehr

Link zur Seite „In dem Moment, wo wir emotional beteiligt sind, lernen wir am meisten.“ (Foto von S. Nowak)

In dem Moment, wo wir emotional beteiligt sind, lernen wir am meisten.

Interview mit Dr. Susanne Nowak, Lehrerin für Deutsch und Sport an der CJD Christophorusschule in Königswinter. Hier engagiert sie sich für mehr Unternehmergeist ihrer Schülerinnen und Schüler. Dazu gehört auch ihre Mitarbeit ihrer Schule im Arbeitskreis SchuleWirtschaft Bonn, dessen Leiterin sie ist.mehr

Link zur Seite „Es kommt wirklich viel zurück“ (Foto von M. Römmich)

Es kommt wirklich viel zurück

Interview mit Margot Römmich. Sie berät und begleitet Lehrerinnen und Lehrer bei der Betreuung von Schülerfirmen. Profi Wirtschaft Bildung Integration ist Partner von ifex - die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg.mehr

Link zur Seite „Am Ariadnefaden bis zum Minotaurus“ (Foto von W. Rößler)

Am Ariadnefaden bis zum Minotaurus

Interview mit Walter Rößler, Lateinlehrer am Gymnasium und Internat Landschulheim Schloss Ising. Er hat mit seinem Latein-P-Seminar die Schülerfirma „Filum Rubidum“ gegründet, zu Deutsch: der rote Faden. An diesem roten Faden entlang haben die Jugendlichen ein Computerspiel entwickelt.mehr

Link zur Seite „Es macht einfach Spaß“ (Foto von Herrn Fraundorfner)

Es macht einfach Spaß

Herr Fraundorfer, ein mit den Ergebnissen und der Persönlichkeitsentwicklung seiner Schüler/innen im Wirtschaftsprojekt zufriedener Lehrer berichtet.mehr

Link zur Seite „Wirtschaftskenntnisse sind heute lebensnotwendig“ (Foto von Herrn Kriebel)

Wirtschaftskenntnisse sind heute lebensnotwendig

Aus Überzeugung, das Schüler/innen wirtschaftliche Kenntnisse erwerben müssen, um für ihr Berufsleben gewappnet zu sein, führt Herr Kriebel Wirtschaftsprojekte in seinem Unterricht durch.mehr

Link zur Seite „Am Anfang gilt es eine kreative Idee zu haben“ (Foto von Herrn Krings)

Am Anfang gilt es eine kreative Idee zu haben

Als größte Herausforderung in seinem Wirtschaftsprojekt sah Herr Krings die Entwicklung kreativer Geschäftsideen und Businessplanung mit den Schüler/innen. Weitere Details verrät er hier.mehr


Initiativen

Link zur Seite „Initiativen“ (Menschen sitzen in einer Reihe nebeneinander)

Ca. 30 Initiativen und Projekte im Überblick – mit Kurz- und Langsteckbrief sowie der Möglichkeit, 2 oder 3 Beispiele miteinander zu vergleichen.mehr

Interaktives eTraining

Link zur Seite „eTraining“ (Screenshot des eTrainings)

Kompakte Infopakete für Lehrer/innen zu Unternehmergeist-Projekten in der Schulemehr

Ideen & Kritik