Inhalt

03.08.2017

JUNIOR feiert 10-jähriges Jubiläum von „Unternehmergeist in die Schulen“

„Unternehmergeist in die Schulen“ ist ein Initiativkreis, der Lehrer unterstützen möchte, das Thema Unternehmergeist in den Unterricht zu integrieren. JUNIOR war als Gründungsmitglied von Anfang an dabei.

Wir freuen uns über die nun bereits zehn Jahre bestehende Plattform unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Gemeinsam mit den Initiativen SCHUL/BANKER, business@school, Deutscher Gründerpreis, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Jugend gründet und TheoPrax wurde vor zehn Jahren eine Plattform geschaffen, die es Lehrern erleichtern soll, Wirtschaft spannend und lebensnah zu vermitteln.

Eine kleine Umfrage bei 14 Unternehmergeist-Initiativen zeigt, welche Präsenz die unterschiedlichen Programme in den Schulen haben: Mehr als 34.000 Teilnehmer machen jährlich mit, seit Beginn der Initiative profitierten insgesamt 460.000 Schüler von den Angeboten. Die Mitglieder des Kreises besitzen im Durchschnitt 15 Jahre Projekterfahrung und veranstalten fast 100 öffentliche Events jährlich. Gemeinsam sind wir erfolgreich mit mehr als 100 Siegerteams pro Jahr und in den sozialen Medien präsent: 13.000 Likes auf Facebook und 30.000 Zuschauer auf YouTube.

Gemeinsam blicken wir auf zehn erfolgreiche Jahre zurück, in denen der Unternehmergeist an immer mehr Schulen auftauchte. Auch in Zukunft möchten wir gemeinsam als Initiative das Thema weiter voranbringen und Jugendliche fit für die Wirtschaft machen. Apropos: Aktuell rufen der Initiativkreis und das BMWi Schulleitungen und Lehrkräfte zum Mitmachen beim „Tag des Unternehmergeistes“ auf, um in einer Veranstaltung Jugendliche mit dem Gründer- und Unternehmergeist vertraut zu machen.

Weitere Informationen: www.junior-programme.de