Inhalt

08.01.2018

FIRMes, 3. März 2018 – Schülerunternehmen stellen aus

Bis zum 12. Januar 2018 haben Schülerfirmen die Gelegenheit sich anzumelden, um ihre vielfältigen Ideen einem großen Publikum im Saarpark-Center Neunkirchen zu präsentieren.

An ihren Ständen und bei Bühnenpräsentationen müssen die Schülerunternehmen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Belgien und Frankreich zeigen, was hinter ihren Ideen steckt. Dabei winken Preise für die beste Präsentation, die beste Geschäftsidee, den besten Stand und ein Preis für die beste ausländische Firma. Organisatoren sind ALWIS e.V., die Institut der deutschen Wirtschaft JUNIOR gGmbH sowie das Saarpark-Center Neunkirchen.

Bereits zum siebten Mal findet die grenzüberschreitende Schülerfirmenmesse in Neunkirchen statt. Den Anmeldebogen bitte bis Freitag, 12. Januar 2018 direkt an ALWIS schicken. Die Anzahl der Stände ist begrenzt. Die Vergabe geht nach Eingang der Anmeldungen. Sollten alle Plätze besetzt sein, werden die nachkommenden Schülerfirmen auf eine Warteliste gesetzt.

Nach Eingang der Unterlagen versenden wir eine Anmeldebestätigung mit der Bitte um Zahlung einer Kaution in Höhe von 50 Euro pro Schülerfima. Erst mit Eingang der Zahlung ist die Anmeldung abgeschlossen. Bitte beachten: Die Kaution wird nur nach Teilnahme an der Veranstaltung wieder zurücküberwiesen.

Jede Schülerfirma erhält im Saarparkcenter einen eigenen Stand, den sie nach ihren Vorstellungen gestalten kann. Dafür wird Equipment des Centers zur Verfügung gestellt. Die Schülerfirmen haben die Möglichkeit, im Rahmen der Schülerfirmenmesse an einem Wettbewerb teilzunehmen. Am Ende der Veranstaltung werden Preise an die besten Schülerfirmen vergeben. In die Gesamtbewertung durch eine Jury fließen die Präsentation am Stand, die Geschäftsidee und eine Präsentation auf der Bühne ein. Sollten Sie vorab Fragen haben oder nähere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an Alwis wenden.

Weitere Informationen:
www.alwis-saarland.de
www.junior-programme.de